Reihe Bestattungsriten – Teil 01: Ein systematischer Überblick

Einführung:

Beginnen wir nun hier unsere erste, thematisch sortierte, Beitragsreihe zum Thema der Bestattungsriten. Gerade bei den ältesten Kulturen der Welt sind es oft einzig ihre Gräber und Toten, welche uns etwas über die Lebensweise der Menschen verraten. Es sind, oft einzigartige, Zeugnisse des kulturellen Werdegangs einer bestimmten Kulturepoche und geben uns einen kurzen Einblick in das Seelenleben der betreffenden Völker. Beginnen wir also mit unserem ersten Beitrag, einem kurzen Überblick über die verschiedenen Arten der Bestattungen und ihre Besonderheiten.

– Sebastian Jenesl

„Reihe Bestattungsriten – Teil 01: Ein systematischer Überblick“ weiterlesen

Reihe Bestattungsriten – Teil 02: Das Hockergrab

Einleitung:

Beginnen wir nun mit dem ersten echten rituellen Begräbnis, dem Hockergrab. Dieser Bestattungstyp war während der Jungsteinzeit bis in die frühe Bronzezeit üblich und wurde während seiner Verwendung immer komplexer. Ich werde sowohl auf die theoretischen Hintergründe, sowie auch, anhand eines Beispieles, auf typische Grabbeigaben eingehen. Das Hockergrab ist ein Merkmal der sog. Glockenbecher-Kultur Mitteleuropas.

– Sebastian Jenesl

„Reihe Bestattungsriten – Teil 02: Das Hockergrab“ weiterlesen